Seiten

Mittwoch, 9. Februar 2011

Allerleckerster Rotweinkuchen


250 g Mehl
3/4 Pck Backpulver
50 bis 100 g beste Bitterschokolade (mind. 60 %)
250 g zimmerwarme Butter
4 Eier
125 ml guten Rotwein
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 EL Kakao
1 TL Zimt
1 Prise Salz

für die Glasur:
Puderzucker
Zitronensaft

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz
einige Minuten cremig rühren.
Die Eier einzeln dazu und weiter sehr cremig rühren.

Mehl, Backpulver Kakao mischen und sieben
und zusammen mit dem Rotwein und dem
Eier-/Butter-Gemisch zu einem
glatten Teig verrühren.

Schokolade hacken und
unter den Teig mischen.

Eine Kastenform einfetten,
den Teig hineingiessen und im vorgeheizten
Backofen auf der vorletzten Schiene von unten
ca. 55 Minuten backen.

Kuchen abkühlen lassen, aus
Puderzucker und Zitronensaft einen
Guss machen, auf den Kuchen streichen
und schmecken lassen

Guten Appetit!!

ähnliches Rezept gesehen bei


Kommentare:

  1. Hmm, der sieht ja unverschämt lecker aus! Davon hätte ich jetzt sehr gern ein Stück... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Yummy, ich steh total auf Rotweinkuchen :-)

    Danke fürs Rezept.
    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen

nette Worte