Seiten

Donnerstag, 7. Mai 2009

Gefühlte

1000 "Preise" habe ich in den letzten Tagen genäht, bestickt, gebastelt, verpackt, ettikettiert usw. . Alles für den Dosenwurf-Stand der Klasse meines Sohnes am Schul-Sommerfest. Wahrscheinlich bin ich wieder mal die Einzige, die sich wie eine Wahnsinnige in diese Sache hängt. Die meisten Eltern meinten schon , sie würden gar nicht kommen.





Und dann noch die Vorbereitungen zur Kommunion unseres Jüngsten. Gestern noch Kerzenbasteln angesagt und jetzt ists hoffenlich ein bisschen ruhiger bis zum 21. Mai.

Und so sieht die Kerze aus. Mir gefällt sie ganz gut. Allerdings gab es nur 2 Motive zu Auswahl und ich musste mich entscheiden.




Zu allerletzt für heute:


Ich auch!!!!!

Hurrahh!!! Ich hab jetzt auch ein Nähzimmer. Ziemlich groß mit angrenzendem kleinen Schlafzimmer, Ruhezimmer oder nennt es wir ihr wollt. Endlich haben wirs geschafft und auch noch diese zwei Zimmer in unserer doch riesigen Wohnung zu renovieren. Es ist noch ein bisschen leer, ab wie ich mich kenn nicht sehr lange.












Kommentare:

  1. wow christine. wie schön ;0)
    lieber gruss

    (und mir gehts mit dem helfen in der schule auch immer so...aber lass' den kopf nicht hängen und denke positiv. das kommt schon gut und ist grosse klasse, was du da gemacht hast!)

    liebe grüsse
    -nicki-

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich, welche Arbeit du dir für das Schulfest gemacht hast. Erst die Ideen, dann das Arbeiten und dann auch noch alles so schön verpackt. Ich bin sicher, die Leute werden das zu schätzen wissen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Ein eigenes Nähzimmer - kannst Du das gut haben!

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  4. Wow,was für ein geniales *Frauenzimmer* =)))
    Und dein Einsatz an der Schule find ich echt klasse,das finden die Kids toll...meine auf jedenfall ;-)))
    Tolle Idee mit den Preisen,und so schön verpackt.Und die Skulls voll genial;hast du die selbstbestickt?
    Grüsse GabiB.

    AntwortenLöschen

nette Worte