Seiten

Dienstag, 8. Januar 2013

SONNTAGSSUESS AM DIENSTAG

VERSUNKENER KIRSCHKUCHEN
 
für alle Kirschliebhaber oberlecker
mit wirklich ganz, ganz vielen Kirschen
 

 
Hmmmmmmmmmmm!
 
 
Fett für die Form
1 grosses Glas Kirschen (720 ml)
1 kleines Glas Kirschen (370 ml)
150 g Vanillejoghurt
3 Eier (Grösse M)
Saft einer halben Zitrone
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
425 g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 - 3 EL Mandelblättchen
2 EL Puderzucker
 
Eine Springform (26-iger) fetten und mit Mehl ausstäuben.
Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Alle Kirschen abgiessen und gut abtropfen lassen.
Joghurt in eine Rührschüssel geben.
 
Eier, Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und Öl zum Joghurt geben und verrühren.
Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren.
Teig in die Form geben und glattstreichen.
Die Hälfte der Kirschen auf dem Teig verteilen und ca. 1 cm tief eindrücken.
Übrige Kirschen darüberstreuen.
 
Ca. 1 Stunde backen und dann eine Backprobe machen.
Nach ca. 30 Minuten Backzeit mit den Mandelblättchen betreuen.
Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und vom Rand lösen.
Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
 
 
 
Oberschlemmen am Kaffeetisch und
schwupps war er weg.
Dieses Rezept darf ich Euch nicht vorenthalten,
es ist aus der 1. Lecker bakery
 

1 Kommentar:

  1. sieht sehr lecker aus!
    Ist das Päckchen eigentlich bei Dir angekommen?
    LG Janine

    AntwortenLöschen

nette Worte