Seiten

Freitag, 16. November 2012

BABYLEICHTE MINIAPFELKUCHEN

hat Sohn Nr. 3 -  zum
gestrigen Elternstammtisch,
der wie immer bei uns stattfand (wir sind die
Familie mit dem wenigsten Platz :o)) -
 
für uns gebacken
 


1 Rolle fertigen Mürbteig aus dem Kühlregal
1 Glas Bratapfelmarmelade
 
Aus dem Mürbteig Kreise ausstechen, die Ränder ein klein
bisschen nach oben biegen, 1 Löffelchen Marmelade drauf,
aus dem Restteig das Gitter ausschneiden,
bei 180 Grad ca. 14 Minuten backen.
Mit Puderzucker bestreuen und
servieren. Lecker!
 
 
 

 


Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    da bekomme ich gleich Hunger...
    schau mal in meinem Blog nach....
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh...sieht jammi aus.
    Haben sicher gut geschmeckt :)
    Liebe Grüsse
    Janine

    AntwortenLöschen

nette Worte